Kotor April 2010


Strassenhund Patros - blind
Strassenhund Patros - blind

30.April 2010

Hilfe vom Sonnenhof ...

Die Münchner Organisation SOS-Projects und ihr "Sonnenhof" haben sich bereit erklärt, zu helfen und drei schwere Notfälle aus dem Asyl Kotor in Montenegro zu übernehmen.
Aber es sollte schnell gehen. Also wir mussten schnell handeln.

Es handelt sich um den grossen kranken Patros. Er lebt blind an einer stark befahrenen Strasse. Man erzählte uns, dass ihm Kinder Feuerwerkskörper zum Fressen hingelegt hatten. Bei der Explosion hat er sein Augenlicht verloren.

Nora ist eine junge Hündin, der man mit einem Schlag das Vorderbein gebrochen hatte. Sie schleppte sich lange Zeit über die Unebenheiten und das hohe Gras auf der Müllhalde. Zum Fressen kam sie meist zu spät.Niemand hatte ihren Bruch versorgt oder behandelt. Das Bein ist schief zusammen gewachsen. Es muss nun neu gebrochen werden.

Die kleine Kiwi ist eine Maltesermischlingshündin. Entweder hat man ihr auf das Rückrat getreten oder sie wurde von anderen Hunden massiv attackiert. Das Rückrat ist beschädigt und somit das Nervensystem geschädigt. Dieser kleine Hund kann nicht gerade laufen und zeigt wenig Emotionen.

Diese 3 Hunde werden den Tierärzten des SOS-Projects vorgestellt und dann entsprechend behandelt bzw. operiert. Wir sind sehr froh und glücklich, denn diese Kosten hätten wir niemals tragen können. Wir hoffen, dass diese Tiere nach allen Operationen noch eine wunderbare Familie finden.

Wir danken der Organisation sos-projects und Frau Renate Thyssen Henne.

Patros
Patros
Nora
Nora
Kiwi
Kiwi

 

 

zurück




Spendenkonto

Tierhilfe Montenegro e.V.
Renate Heimann
Sparkasse Leipzig
BLZ: 86055592
Konto-Nr. 1801498950

Internationale Konto-Nr. (IBAN):
DE 81 8605 5592 1801 4989 50

Internationale Bankidentifikation (BIC):
WELADE8LXXX

 


Infos zur vereinfachten Kleinspende finden Sie hier


SPENDEN MIT EINEM MAUS-KLICK


 

Mitglied werden

 

-----------------------------

Hinweis: Die Genehmigung, um im Auslandstierschutz weiterhin tätig sein zu dürfen, wurde bei der zuständigen Veterinärbehörde in Leipzig beantragt.



Ferien mit Hund an der Ostsee (Usedom)

www.sonnengehoeft.de


Uhrzeit
Kalender