SPENDENAUFRUF - Beja , angefahren und liegengelassen

Dies ist Beja, eine angefahrene sehr junge Hündin, erst einige Monate alt. Sie lag jaulend vor Schmerzen auf der Straße.  Der Fahrer ist einfach weitergefahren.

 

Die OP wurde gemacht und ist bezahlt, aber sie braucht weiterhin Schmerzmittel und später eine Reha. Die Schiene muss operativ entfernt werden.

 

Sie ist im Moment auf Pension. Also sicher vor der Strasse. Die Pension kostet 35€ im Monat, zuzügl. Schmerzmittel und die spätere OP.

 

Wer möchte uns helfen die Kosten abzusichern?

 

Spenden bitte an folgendes Konto:

 

Tierhilfe Montenegro

Renate Heimann

IBAN DE81 8605 5592 1801 4989 50

Verwendungzweck „Beja“

 

Wir und Beja danken Ihnen für Ihre liebevolle Unterstützung.