Pedition - Zugang zum Asyl in Budva

Bitte zahlreich unterschreiben und weitersagen. DANKE!


Die lokale Tierschutzgruppe Arka Montenegro möchte endlich wieder Zugang zum Asyl in Budva. Die örtliche Regierung hat den Zugang für Helfer, Tierschützer und Adoptanten so erschwert, dass es kaum jemandem möglich ist, dort Eintritt zu bekommen. Aus zuverlässigen Quellen wissen wir, dass es den Tieren dort sehr schlecht geht, sie kaum Futter oder medizinische Hilfe bekommen, dass die Hunde in Angst und Panik sind. Bitte unterstützt mit uns gemeinsam die Bemühungen der Arka Montenegro.

 

https://secure.avaaz.org/en/petition/TO_THE_MAYOR_OF_BUDVA_free_access_to_the_asylum_at_Pastrovska_gora_every_working_day_for_vol/?duNkRgb&pv=0

 

http://www.gopetition.com/petitions/open-the-door-for-the-visitors-of-asylum-pastrovska-gora-budva-montenegro.html

 





Spendenkonto

Tierhilfe Montenegro e.V.
Renate Heimann
Sparkasse Leipzig
BLZ: 86055592
Konto-Nr. 1801498950

Internationale Konto-Nr. (IBAN):
DE 81 8605 5592 1801 4989 50

Internationale Bankidentifikation (BIC):
WELADE8LXXX

 


Infos zur vereinfachten Kleinspende finden Sie hier


SPENDEN MIT EINEM MAUS-KLICK


 

Mitglied werden

 

-----------------------------

Hinweis: Die Genehmigung, um im Auslandstierschutz weiterhin tätig sein zu dürfen, wurde bei der zuständigen Veterinärbehörde in Leipzig beantragt.



Ferien mit Hund an der Ostsee (Usedom)

www.sonnengehoeft.de


Uhrzeit
Kalender