Herzlich Willkommen

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere Projekte. Wir setzen uns für viele Notfellchen ein, die nicht mit einem schönen Leben gesegnet sind.

 

Manche benötigen dringend Medikamente oder ärztliche Behandlung, damit wir sie vor dem sicheren Tod retten können.

 

Mit unserem Kastrationsprogramm vor Ort, versuchen wir den unerwünschten Nachwuchs etwas einzudämmen. Lesen Sie dazu mehr hier.

 

Sie sind der

Besucherzaehler

Besucher


… seit einiger Zeit helfen wir auch in Bosnien, wo Not am Mann ist, und wo wir es können. Deshalb werden wir uns zu gegebener Zeit auch einen anderen Namen geben. Montenegro war unser Anfang und wir helfen weiter vor Ort mit Kastrationen, Behandlungen und der Unterbringung von Tieren. Nun haben uns aber immer wieder auch Menschen geschrieben, die in Bosnien Hilfe brauchten.

So lange Sie  alle uns helfen und unterstützen, geben wir alle unser Bestes….



Dein Einkauf unterstützt die

 

Tierhilfe Montenegro e.V.

 

Ganz ohne Mehrkosten!!!

 

Einfach einen von über 1600 Shops auswählen und wie gewohnt einkaufen.
Der gewählte Verein erhält eine Prämie von 5% des Einkaufs vom Online Shop.


Ein junger Hund wurde auf den Klippen von Stari Grad ausgesetzt. Ringsum nur Wasser. Ein Taucher versuchte, ihn zu fangen und an Land zu bringen. Es gab keinen Erfolg. 3 Tage ist er nun schon dort. Entweder man kann ihn ruhig stellen und fangen oder die Wellen holen ihn...


Wir danken ganz herzlich Susann Lange für eine Spende von 150 Euro anlässlich des Geburtstagswunsches von Patrick Bergner . Alles für die Tiere, die uns brauchen! 💐        💐        💐        💐        ♥️   ♥️   ♥️    ♥️       z.B. Amanda damals und heute... Dankeschön !!!


Zivilcourage auch für Tiere

 

 

Stell Dir vor, ein Leben lang täglich geschlagen zu werden,

stell Dir vor, nichts zum Essen zu haben und von dem Menschen, von dem Du annahmst, dass er Dich gern hat, auf die Straße gesetzt oder

eingesperrt, vernachlässigt und vergessen  zu werden.

 

Stell Dir vor, grausam misshandelt und gefoltert zu werden, um schließlich einen einsamen, langsamen und oft qualvollen Tod zu sterben…

 

 

Die größte Bestie ist ein Mensch ohne Mitleid…

 

 

Leider gehören solche Sachen immer noch zur Normalität und  nicht nur im Ausland!!

 

Das zeigen Schicksale, die uns begegnet sind, denen wir oft helfen können, aber leider nicht immer.

 

 

Zeigen Sie bitte jede Form von Tierquälerei an, schauen Sie nicht weg.  Fotografieren Sie Missstände, wenn möglich informieren Sie das

Veterinäramt und die Polizei. Zeigen Sie ihr Bildmaterial und evtl. Zeugen

 

 

Wenden Sie sich an die Presse, wenn man Ihnen behördlicherseits nicht helfen will.

 

 

Wer weg schaut macht sich mitschuldig

 

 

Tierschutzvereine dürfen nur beratend tätig werden. Ansprechpartner sind Vet.-ämter, Behörden, Polizei. Wird Ihnen nicht geholfen, wenden Sie sich direkt an die vorgesetzte Behörde des Landrats stellen und auch an die zuständige Staatsanwaltschaft. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Behörde.

 

https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/recht/tierquaelerei-melden/

 


Lesen Sie, wie auch Sie helfen können.

 

Mehr Bilder und Infos zu den Tieren finden Sie hier:

 

Unsere Not-Fellchen

 

 




Spendenkonto

Tierhilfe Montenegro e.V.
Renate Heimann
Sparkasse Leipzig
BLZ: 86055592
Konto-Nr. 1801498950

Internationale Konto-Nr. (IBAN):
DE 81 8605 5592 1801 4989 50

Internationale Bankidentifikation (BIC):
WELADE8LXXX

 


Infos zur vereinfachten Kleinspende finden Sie hier


SPENDEN MIT EINEM MAUS-KLICK


 

Mitglied werden

 

-----------------------------

Hinweis: Die Genehmigung, um im Auslandstierschutz weiterhin tätig sein zu dürfen, wurde bei der zuständigen Veterinärbehörde in Leipzig beantragt.



Ferien mit Hund an der Ostsee (Usedom)

www.sonnengehoeft.de


Uhrzeit
Kalender